Siemens AG

Die Siemens AG (Berlin und München) ist ein global agierender Technologiekonzern mit Schwerpunkt in den Bereichen Elektronik und Elektrotechnik. Der Konzern ist mit seinen Aktivitäten auf den Gebieten Industrie, Energie, Gesundheit und Infrastrukturlösungen weltweit führend. Rund 362.000 Mitarbeiter – 118.000 oder 33% davon in Deutschland erwirtschafteten im Geschäftsjahr 2013 in über 200 Ländern einen Umsatz nach IFRS von rund €75,9 Mrd.

Mit 6900 Mitarbeitern weltweit spielt die Corporate Technology (CT) eine Schlüsselrolle bei FuE innerhalb von Siemens. Die Etablierung eigener Forschungszentren wird fortlaufend durch die Kooperation mit Spitzenhochschulen ergänzt und ausgeweitet. Die Arbeitsgruppe „Knowledge Modeling and Retrieval” hat ihren Schwerpunkt im Bereich der semantischen Modellierung, Informationsintegration, sowie der Datenanalyse von heterogenen sowie unstrukturierten Daten. Die in München lokalisierte Arbeitsgruppe ist seit vielen Jahren in unterschiedlichen deutschen und europäischen Förderprojekten – beispielsweise in den BMWi geförderten Projekten THESEUS MEDICO und „Data Intelligence for Clinical Solutions“, in dem EU-Projekt „Health-e-Child“ oder dem EU-Projekt BIG – involviert und kann zahlreiche Forschungsergebnisse zu den Themen der  semantischen Modellierung, Ontologien, der Informationsextraktion, Datenanalyse sowie Suchanwendungen vorweisen. Das Team entwickelt in enger Zusammenarbeit mit den Siemens Geschäftsbereichen Konzepte und Prototypen für innovative Produkte und Dienstleistungen.

Webseite: Siemens AG